Die Wahl der richtigen Kissengrösse

Die Wahl des richtigen Kopfkissens ist meist deutlich schwieriger als die Auswahl der passenden Decke. Die Bedürfnisse sind sehr unterschiedlich – die Auswahl riesig. Die verwendeten Kissengrössen sind in der Schweiz je nach Sprachregion sehr unterschiedlich. Einzig die Grösse 50x70 cm gilt sowohl durchgehend in der Schweiz wie auch international als Standardgrösse. Dieses Mass empfiehlt sich auch aufgrund der kompakten Form, wodurch das Kissen in Form und das Füllmaterial stets gut verteilt bleibt.

 

Schweizer Kissengrössen 
40x60 cm (Kleine Grösse, meist bei Spezialkissen wie Hirse- oder Nackenstützkissen verbreitet)
50x70 cm (Internationales Standardmass, auch in der Schweiz weit verbreitet)
50x90 cm (Standardgrösse aus dem Tessin)
60x60 cm (Standardgrösse aus der Romandie, wird vor allem für Doppelbetten verwendet)
60x90 cm (Standardgrösse aus der Romandie)
65x65 cm (Standardgrösse aus der Deutschschweiz, vor allem für Doppelbetten verwendet)
65x100 cm (Standardgrösse aus der Deutschschweiz)

 

Andere Grössen
40x80 cm (Deutsches Standardmasss)
50x60 cm (Schwedisches Standardmass)
50x75 cm (Britisches Standardmass, stattdessen kann auch die Grösse 50x70 cm verwendet werden)
60x70 cm (Holländisches Standardmass)
70x90 cm (Österreichisches Standardmass)
80x80 cm (Deutsches Standardmass)

 

Sofakissen/Zierkissen
30x30 cm
30x40 cm
40x40 cm (Standardgrösse)
40x50 cm
40x60 cm
50x50 cm

 

Kinderkissen
30x40 cm (Standardgrösse, durchschnittlich verbreitet)
40x50 cm (wenig verbreitet)
40x60 cm (Standardgrösse, weit verbreitet)

 

Die Wahl des richtigen Kopfkissens ist meist deutlich schwieriger als die Auswahl der passenden Decke . Die Bedürfnisse sind sehr unterschiedlich – die Auswahl riesig. Die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die Wahl der richtigen Kissengrösse

Die Wahl des richtigen Kopfkissens ist meist deutlich schwieriger als die Auswahl der passenden Decke. Die Bedürfnisse sind sehr unterschiedlich – die Auswahl riesig. Die verwendeten Kissengrössen sind in der Schweiz je nach Sprachregion sehr unterschiedlich. Einzig die Grösse 50x70 cm gilt sowohl durchgehend in der Schweiz wie auch international als Standardgrösse. Dieses Mass empfiehlt sich auch aufgrund der kompakten Form, wodurch das Kissen in Form und das Füllmaterial stets gut verteilt bleibt.

 

Schweizer Kissengrössen 
40x60 cm (Kleine Grösse, meist bei Spezialkissen wie Hirse- oder Nackenstützkissen verbreitet)
50x70 cm (Internationales Standardmass, auch in der Schweiz weit verbreitet)
50x90 cm (Standardgrösse aus dem Tessin)
60x60 cm (Standardgrösse aus der Romandie, wird vor allem für Doppelbetten verwendet)
60x90 cm (Standardgrösse aus der Romandie)
65x65 cm (Standardgrösse aus der Deutschschweiz, vor allem für Doppelbetten verwendet)
65x100 cm (Standardgrösse aus der Deutschschweiz)

 

Andere Grössen
40x80 cm (Deutsches Standardmasss)
50x60 cm (Schwedisches Standardmass)
50x75 cm (Britisches Standardmass, stattdessen kann auch die Grösse 50x70 cm verwendet werden)
60x70 cm (Holländisches Standardmass)
70x90 cm (Österreichisches Standardmass)
80x80 cm (Deutsches Standardmass)

 

Sofakissen/Zierkissen
30x30 cm
30x40 cm
40x40 cm (Standardgrösse)
40x50 cm
40x60 cm
50x50 cm

 

Kinderkissen
30x40 cm (Standardgrösse, durchschnittlich verbreitet)
40x50 cm (wenig verbreitet)
40x60 cm (Standardgrösse, weit verbreitet)

 

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen