Buchenholz

Buchenholz wird von verschiedenen Buchenarten gewinnen - in Europa hauptsächlich von der Rotbuche. Es wird vor allem als Bau- und Möbelholz verwendet. In West- und Mitteleuropa ist die Buche die am häufigsten anzutreffende Art der Laubbäume. 

Der lange astfreie Schaft kann bis zu 15 Meter betragen; die Gesamthöhe bis zu 35 Meter. Die Jahresringe sind deutlich von einander abgesetzt und teilweise wellig. Die Farbe des Holzes variert von gelblich bis rötlich-weiss. Buchenholz ist sehr hart und wenig elastisch.  

Buchenholz wird als Chemiezellstoff für Regeneratfasern wie Viskose, Modal und Lyocell verarbeitet, die als Stoffe und Füllmaterialien in Bettwäsche und Bettinhalten verwendet werden. 

Buchenholz wird von verschiedenen Buchenarten gewinnen - in Europa hauptsächlich von der Rotbuche. Es wird vor allem als Bau- und Möbelholz verwendet. In West- und Mitteleuropa ist die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Buchenholz

Buchenholz wird von verschiedenen Buchenarten gewinnen - in Europa hauptsächlich von der Rotbuche. Es wird vor allem als Bau- und Möbelholz verwendet. In West- und Mitteleuropa ist die Buche die am häufigsten anzutreffende Art der Laubbäume. 

Der lange astfreie Schaft kann bis zu 15 Meter betragen; die Gesamthöhe bis zu 35 Meter. Die Jahresringe sind deutlich von einander abgesetzt und teilweise wellig. Die Farbe des Holzes variert von gelblich bis rötlich-weiss. Buchenholz ist sehr hart und wenig elastisch.  

Buchenholz wird als Chemiezellstoff für Regeneratfasern wie Viskose, Modal und Lyocell verarbeitet, die als Stoffe und Füllmaterialien in Bettwäsche und Bettinhalten verwendet werden. 

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen